Homapal
  • Presse Details
  • Presse Details
  • Presse Details

Homapal präsentiert zur Interzum Türenexpress-Kollektion von Formica

40 Dekore, vier gängige Türformate und ein spezieller Lieferservice. Das sind die Eckdaten der neuen Türenexpress-Kollektion von Formica. Homapal liefert die hochwertigen Hochdruckschichtstoffe an Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Foto: Formica

40 Dekore, vier gängige Türformate und ein spezieller Lieferservice. Das sind die Eckdaten der neuen Türenexpress-Kollektion von Formica. Homapal, als Teil der Formica-Unternehmensgruppe mit exklusiven Vertriebsrechten in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausge­stattet, erschließt sich damit einen weiteren Weg ins Objektgeschäft. Zur Interzum 2017 in Köln stellt das Unternehmen die neue Kollektion vor.

Schnell und unkompliziert mit Qualität versorgen möchte Homapal in Zukunft Kunden aus der Türenindustrie. Dafür hält der Schichtstoffher­steller an seinem Standort in Herzberg am Harz 40 Dekore (25 Unifarben und 15 Hölzer) in den vier gängigen Türformaten auf Lager: 2.150 x 915 mm, 2.150 x 1.020 mm, 2.150 x 1.300 mm und 2.350 x 1.300 mm.

Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bekommen die Türenexpress-Kollektion als hochwertige Formica-Hochdruckschichtstoffe geliefert. Diese entstehen, indem mehrere mit Harzen imprägnierte Papiere zu einem homogenen Werkstoff unter Druck und Hitze mitei­nander verpresst werden. Die so erzeugte Oberfläche ist äußerst wider­standsfähig, langlebig und hygienisch

Artikel zum Download

Homapal

Die Homapal GmbH produziert und vertreibt mit circa 90 Mitarbeitern am Unternehmensstandort in Herzberg am Harz Laminate mit besonderen Oberflächen aus Metall, Echtholz-Schichtfurnieren und Magnethaftplatten. Eine Leder-Kollektion, Schichtstoffe mit Kunstlederoberflächen in schwer entflammbarer Ausführung nach IMO, ergänzt das Produktportfolio. Im deutschsprachigen Raum liegt der Fokus auf dem hochwertigen dekorativen Innenausbau. Mit seinen Produkten spricht der Hersteller Messe-, Laden- und besondere Möbelbauer an. Ihren Einsatz finden Homapal-Produkte in Shops, Hotels und Arztpraxen, auf Kreuzfahrtschiffen, in Bars, Restaurants und Clubs – überall dort, wo vertikale Flächen veredelt werden sollen. Homapal gehört zur Formica Unternehmensgruppe, Cincinnati/USA, und besitzt die Exklusivrechte für den Vertrieb der Formica-Produkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Zur Übersicht