Homapal
  • News und Events
  • News and Events

HOMAPAL auf der SICAM 2021

Homapal® präsentiert seine High-End-Metalloberflächen zur SICAM 2021 auf dem FENIX Scenario Stand. Zur Fachmesse, vom 12. bis 15. Oktober 2021 in Pordenone, Italien, konzentriert sich Homapal einmal mehr auf das, wofür der Name steht: exklusive und zum Teil handgemachte Echtmetallschichtstoffe, eine lange Tradition, technisches Know-how, Präzision “Made in Germany” sowie eine facettenreiche Dekorvielfalt. Passend dazu präsentiert der Schichtstoffhersteller ein neues Branding, das Tradition und Innovation visuell perfekt vereint.

Die Kombination der lebendig anmutenden Metall-Oberflächen von Homapal in Kombination mit der leisen, schlichten Farbpalette der innovativen FENIX®-Materialien stellt sich als spannungsreiches Materialienspiel für Interieurprojekte auf der diesjährigen SICAM dar. Der Messestand von FENIX Scenario bietet die perfekte Bühne, die visuelle Darstellung der Homapal Metalllaminate um ein einzigartiges haptisches Erlebnis zu ergänzen. Sehen, Fühlen und Erleben – ganz nah und real.

FENIX Scenario präsentiert auf der SICAM 2021 auch Materialien aller Marken der Unternehmensgruppe, zu der Homapal seit 2019 gehört. Die SICAM, Internationale Fachmesse für Komponenten, technische Produkte und Zubehör für die Möbelindustrie, findet in diesem Jahr zum zwölften Mal statt.

Besuchen Sie uns auf der SICAM 2021, Halle 9, Stand B17.

Dagmar Hoffmann übernimmt die Teamleitung Außendienst bei Homapal

Dagmar Hoffmann bringt mehr als 20 Jahre Vertriebserfah­rung in der Schichtstoffbranche mit und koordiniert seit 1. Juli 2021 als Teamleiterin D/A/CH die Verkaufsaktivitäten des Außendienstes.

Bereits seit Juli 2019 ist Dagmar Hoffmann (59) Teil des Außendienstteams der Homapal GmbH in Herzberg am Harz. Die Diplom-Ökonomin für Außenwirtschaft übernahm 2019 das Vertriebsgebiet im Nordosten. Dazu gehören Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Berlin, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Hamburg sowie Teile von Nie­dersachsen.

Dagmar Hoffman wird auch in Zukunft sich weiterhin intensiv um die Kundenbetreuung in diesem Gebiet kümmern und Projekte gemeinsam mit Architekten und Verarbeitern entwickeln.

Florian Adam steigt zum General Sales Manager auf

Florian Adam (32) hat zum 1. Juni 2021 die Position des General Sales Managers bei Homapal übernommen. Der Industriekaufmann und Diplom-Betriebswirt arbeitet seit 2012 in dem Unternehmen in Herzberg am Harz und managt nun den nationalen und internationalen Vertrieb.

Florian Adam startete seine Karriere in der Herzberger Papierfabrik Smurfit Kappa. Hier absolvierte er seine Ausbildung und war im Ver­triebsinnendienst tätig.

Im Mai 2012 wechselte er zu Homatrade, die 2016 auf Homapal verschmolzen wurde. Mehr als acht Jahre sammelte Florian Adam als Mitarbeiter in Marketing und Vertrieb – zunächst für Deutsch­land, Österreich und die Schweiz, später für den gesamten Exportbe­reich – sowohl umfassendes Wissen zu den Homapal-Echtmetallschicht­stoffen und Formica-Produkten, die Homapal zusätzlich im D/A/CH-Gebiet vertreibt, als auch Erfahrungen im Umgang mit den Kunden weltweit.

Im Februar dieses Jahres übernahm er als Sales Manager D/A/CH bereits die Aufgaben von Vertriebsleiter Hans Helmut Tolksdorf, der sich in den Ruhestand verabschiedet hatte. Nach dem Weggang von Sales Manager International Göksu Güler verantwortet Florian Adam nun den gesam­ten Vertrieb von Homapal im In- und Ausland.

euroshop 2020

Homapal goes horizontal

Mit neuer Kollektion und Oberfläche zur Euroshop

Zur Euroshop vom 16. bis 20. Februar 2020 in Düsseldorf konzentriert sich Homapal mit neuer Kollektion einmal mehr auf das, wofür der Name steht: exklusive und zum Teil handgemachte Echtmetallschichtstoffe sowie multifunktionale Magnethaftplatten. Eine neue Oberfläche erweitert das Anwendungsspektrum.

Leuchtend warm oder kühl glänzend. Rustikal im Industrial Style, matt im Used-Look oder elegant mit graphischen Mustern. Die Homapal-Metalldekore reichen in ihrer Anmutung von klassisch bis modern, von edel bis Vintage, von grob bis filigran. Neben allen technischen Vorteilen ist es vor allem der optische Aspekt, der besticht. Homapal setzt dünn ausgewalzte Metallfolien ein und prägt über ein spezielles Verfahren die Strukturen. In der Manufaktur werden einige der Metalldekore in Handarbeit veredelt. Farbwelt, prägnanter Glanz und Haptik bilden so eine Kombination, die sich kaum imitieren lässt.

War der Einsatz der Homapal-Schichtstoffe bisher ausschließlich auf die Vertikale beschränkt, präsentieren wir zur Euroshop 2020 auf unserem Stand A44 in der Halle 11 erstmals eine in sehr hohem Maße kratzunempfindliche Matt-Oberfläche mit Antifingerprint-Eigenschaften, die sich für den horizontalen Einsatz eignet. Sie findet sich auf ausgewählten Aluminium-, Kupfer- und Messingdekoren in verschiedenen Strukturen und Farben sowie auf Magnethaftplatten in Uni-Farben.

Homapal auf der architect@work in Düsseldorf

Lebendige Impulse für die Innenarchitektur

Homapal auf der architect@work in Düsseldorf

Homapal gehörte zu den über 260 Ausstellern der architect@work am 4. und 5. Dezember 2019 in Düsseldorf. Auf der Arbeitsmesse für Architekten, Planer und Einrichter in der Halle 8B der Messe Düsseldorf stellte der Oberflächenspezialist auf dem Stand 7 seine „Homapal Trendkollektion 2019“ vor.

Ob loftige Werkstatt oder erlesener Luxus – in der Trendkollektion 2019 vereint Homapal eine Vielzahl neuer dekorativer Metallschichtstoffe. Natürliche Farben und prägnanter Glanz treffen auf wohltuende Haptik – eine perfekte Kombination für unverwechselbare Designs in der Innenarchitektur.

Handbearbeitete Metalle im „used look“ finden sich neben eleganten graphischen und im Industrial Style handgefertigten Beton-, Rost- und Cortendekoren. Ein glänzendes Statement geben Gold, Natursilber, Rauchgrau oder Kupferrot ab, spiegelglänzend mit „Cella“-, „Cascade“- oder „Crossline“-Struktur. Sie untermauern einmal mehr die Kompetenz von Homapal im Bereich der echtmetallbeschichteten Oberflächen.

Kreativ in Bad, Spa & Wellness

HOMAPAL auf der architect@work in Hamburg am 4./5. September

HOMAPAL als Oberflächenspezialist lädt Architekten, Planer und Einrichter in die Messehallen am Dammtor auf Stand 98 ein. Im Zentrum steht HOMAPAL AQUARIS, das ganzheitliche Gestaltungssystem für Bäder, Spa- und Wellnessbereiche. Es sind die spielerische Handhabe und der lösungsorientierte Ansatz, mit dem sich das neue Gestaltungssystem für Bad, Spa und Wellness auszeichnet. Vielfältige Funktionalität und anspruchsvolle Ästhetik gehen Hand in Hand: leichtgewichtig, aber dennoch formstabil und robust auf der einen Seite, authentisch, ausdrucksstark und lichtecht auf der anderen.

Bei Renovierung respektive Sanierung oder Neubau im Wohnungsbau, in Hotels, Altenheimen und öffentlichen Einrichtungen lassen sich die Räume schnell wieder nutzen, denn die Montage nimmt nur wenig Zeit in Anspruch und verursacht kaum Schmutz.
Auf dem Messestand erwarten Sie viele Anwendungsbeispiele und kompetente Ansprechpartner - das HOMAPAL Team freut sich auf einen kommunikativen Austausch.

Neu im Außendienst bei HOMAPAL

Dagmar Hoffmann übernimmt den Nordosten

Seit 1. Juli 2019 verstärkt Dagmar Hoffmann (57) das Außendienstteam der Homapal GmbH in Herzberg am Harz. Die Diplom-Ökonomin für Außenwirtschaft hat das Vertriebsgebiet im Nordosten übernommen. Dazu gehören Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Berlin, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Hamburg sowie Teile von Nie­dersachen. Dagmar Hoffmann bringt mehr als 20 Jahre Vertriebserfah­rung in der Schichtstoffbranche mit.

Erfolgreiche Interzum für HOMAPAL

HOMAPAL AQUARIS SpaSystem erhält Top-Auszeichnung beim Interzum Award
Positive Resonanz auf Messeauftritt

Erfolgreiche Premiere feierte Homapal mit dem „Aquaris SpaSystem“. Es fügt sich harmonisch in den Farbverbund mit der Türenexpresskollek­tion, mit der der Antifingerprintoberfläche „Infiniti“ sowie den Brand­schutzelementen. Seine Gestaltungsqualität überzeugte vom Start weg beim „interzum award: intelligent material & design“. Eine sechsköpfige Jury würdigte das Produkt mit der Top-Auszeichnung „Best of the Best“, die aus insgesamt 260 Einreichungen nur zwölf Mal vergeben wurde.

Mit speziell auf den Brandschutz ausgerichteten Systemlösungen zeigte Homapal zur Interzum, dass Brandschutz und gute Gestaltung einander nicht ausschließen. Dabei hat der Architekt und Planer die Wahl zwi­schen A2- und B1-Ausführungen sowie unterschiedlichen Klassifizie­rungsumfängen. Für größtmögliche Gestaltungsfreiheit und den Farb- und Dekorverbund bei Wänden, Decken, Türen und Möbeln bündelt Homapal die Premium-Schichtstoffe aus dem eigenen Hause mit denen der Formica Group.

Sein Portfolio erweitert hat der Oberflächenspezialist bei den Echtmetal­len und stellte in Köln seine aktuelle „Trendkollektion 2019“ vor. Darin finden sich unter der „Industrial line“ Unikate, handgefertigte Beton-, Rost- und Corten-Dekore mit einer neuen speziellen Lackierung. Sie ver­leiht kratzfeste Eigenschaften und schafft so die Voraussetzung für den horizontalen Einsatz. Die Versiegelung und Imprägnierung erfolgt mit ei­nem ökologischen, baubiologisch unbedenklichen Lacksystem.

Bild: modul-a.de

Homapal Stand 32 Architect@work in Stuttgart

Architect@Work am 5./6. Dezember 2018 in Stuttgart, Stand 32

Mit dem Brandschutzsystem HOMAPAL A2-Solution zeigt das Team der HOMAPAL auf der Architect@Work am 5./6. Dezember 2018 in Stuttgart, Stand 32 eine innovative Raumlösung, die Design und Funktionalität verbindet und damit einen wichtigen Beitrag zum baulichen Brandschutz leistet. Weiterhin wird die mit dem Reddot und dem German Design Award ausgezeichnete Antifingerprintoberfläche Infiniti™ von Formica vorgestellt. Antimikrobiell, postformbar, extrem kratz- und abriebfest überzeugt diese Oberfläche vor allem in stark frequentierten Bereichen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Infiniti™ als Gold Winner des German Design Awards 2018 gekürt

Auch wir waren dabei, denn in der Kategorie „Excellent Product Design – Material and Surfaces“ erhielt die Antifingerprintoberfläche INFINITI™ von Formica 2018 diese begehrte Auszeichnung in Gold. Damit ehrt die internationale Experten-Jury das von der Formica Group entwickelte und von Homapal eingereichte Produkt als besonders innovativ und wegweisend in der deutschen und internationalen Designlandschaft.

Bei der feierlichen Zeremonie durften Hans-Helmut Tolksdorf, Verkaufsleiter D/A/CH von HOMAPAL und Eva Hörnisch, Group Creative Product Director auf die Bühne treten, um den Preis entgegen zu nehmen. Nur den Gold Winnern des German-Design Awards wurde diese Ehre zuteil. In der eindrucksvollen Kurzvorstellung des Produktes betonte die Jury, dass INFINITI™ von Formica besonders in den Kriterien Funktionalität, Innovationsgrad, Produktästhetik sowie technische Funktion und Qualität überzeugte.

HOLZ-HANDWERK vom 21.-24. März 2018 in Nürnberg

Auf der HOLZ-HANDWERK, der europäischen Fachmesse für Maschinentechnologie und Fertigungsbedarf, herrscht eine besondere Atmosphäre: Sie ist wichtiger Geschäftstermin sowie Branchenevent in einem und dient sowohl als Treffpunkt als auch zur Positionierung. Hier dreht sich alles um Handwerk live zum Anfassen und Ausprobieren. Und wir sind mit dabei! Hiermit laden wir Sie herzlich ein, uns in der Halle 10.1 am Stand 219 zu besuchen. Das Team von HOMAPAL freut sich, Ihnen unsere neuesten Produkte, Technologien und Dienstleistungen zu präsentieren und nehmen uns gerne die Zeit, Sie umfassend zu beraten.

Für HOMAPAL mittendrin

Markus Steinmetz wechselt in den Außendient

Seit 1. Januar 2018 betreut Markus Steinmetz (39) für die Homapal GmbH, Herzberg am Harz, Kunden in der Region Mitte. Das für den Schichtstoffhersteller wichtige Vertriebsgebiet erstreckt sich über Niedersachsen, Hessen, Thüringen, Sachsen-Anhalt und das östliche Westfalen. Der Industriekaufmann stieg bereits nach seiner Ausbildung in der Herzberger Papierfabrik und dem Wehrdienst 1999 als Exportmitarbeiter beim Schichtstoffhersteller ein. Durch seine langjährige Tätigkeit für das Unternehmen eignete sich Steinmetz umfassende Produktkenntnisse an, die ihm nun für die kompetente Beratung von Architekten, Händlern und Verarbeitern zugute kommen.

Infiniti™ von Formica ist Gewinner des pro-K award 2018

Jedes Jahr zeichnet der pro-K award die besten Konsumprodukte aus Kunststoff für herausragende Produkteigenschaften aus. In 10 Kategorien überzeugten 17 Konsumprodukte aus Kunststoff durch eine einzigartige Kombination von Innovation, stilsicherem Design und ausgeklügelter Funktionalität. Die  Experten-Jury ehrt das von der Formica Group entwickelte und von HOMAPAL eingereichte Produkt. Infiniti™ ist eine im Innovationsteam der Formica Group mit Hauptsitz in Cincinnati, USA, entwickelte, hoch technisierte, matte Oberfläche, die mit wenig Aufwand lange sauber und makellos aussieht. Ihr Name weist auf eine hohe Lebensdauer – das Ergebnis aus einem zum Patent angemeldeten Aushärtverfahren sowie Harzsystemen der nächsten Generation. Die Verleihung des pro-K awards findet am 11. Januar 2018 im Rahmen der pro-K award night statt.

Wir sind dabei: Branchentag Holz vom 14. bis 15.11.2017 in Köln

Innovation, Begegnung und Trends – der Branchentag Holz Köln ist sowohl Informations- als auch Kommunikationsplattform für alle Branchenexperten aus dem Bereich Holz. HOMAPAL präsentiert Schichtstoffe aus der aktuellen Kollektionen FORMICA® und HOMAPAL® und informiert über Neuheiten und Produkttrends.

Interessiert? Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Halle 8, Stand D-020. 

Schichtstoff mit Lederhaptik in IMO Qualität

Acht typische Ledertrendfarben und drei verschiedene Oberflächen mit weicher und echter Haptik bietet HOMAPAL mit der Lederkollektion in schwer entflammbarer IMO Qualität, also mit spezieller Eignung für den Schiffsbau nach Kriterien der International Maritime Organisation, an. Auch in anderen Bereichen wie z. B. in Hotels, Restaurants, Küchen usw. finden sich vielseitige Anwendungsmöglichkeiten für den Schichtstoff mit Lederhaptik. Die Vorteile liegen auf der Hand: Diese Oberflächen sind nicht nur pflegeleichter und beanspruchbarer als Echtleder, sondern auch ressourcenschonender und in größeren Flächen verfügbar. Diese Vorteile überzeugen auch die raumPROBE, die seit mehr als 10 Jahren Architekten, Designern, Industrie und Bauwirtschaft eine umfassende Sammlung aus der Welt der Materialien zur Verfügung stellt und HOMAPAL Leder Melange Basis zum Produkt der Woche (26.06.-02.07.2017) auserwählt hat.